Frühschwimmerabzeichen EASY-ON Anleitung

Geschrieben von Harald Bracht am 1. Dezember 2016, aktualisiert am 3. Dezember 2016 von Harald Bracht

img_0001Seit Ende des Jahres wurden von der Materialstelle zunächst nur neue Frühschwimmerabzeichen ausgeliefert, die im Gegensatz zu allen anderen

bisher ausgegebenen Schwimmabzeichen nun „aufzubügeln“ sind.img

Bitte beachten: Bisher nur die kreisrunden Seepferdchen, alles andere muss wie bisher aufgenäht werden.

Eine genaue Anleitung befindet sich am Schwarzen Brett !

 

 

 

Vereinsmeisterschaften 2016/17

Geschrieben von Harald Bracht am 27. November 2016, aktualisiert am 6. Dezember 2016 von Harald Bracht

Am So., 22.01.17 finden im Hallenbad Altenkirchen die Clubmeisterschaften 2016/17 statt.

Da diese Clubmeisterschaften zum einen die Qualifikationsebene für die Bezirksmeisterschaften 2017 sind und zum anderen die Grundlage für die laufenden Bahnbelegungen, bitten wir um möglichst zahlreiche Teilnahme.

Die Eltern der Schwimmer, Gäste sowie alle anderen interessierten Zuschauer im Hallenbad sind herzlich willkommen; für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt; Kaffee, Kuchen und Getränke stehen bereit !!

Neben dem traditionellen Rettungsdreikampf für die Jahrgänge 2007 und älter findet sowohl das Einlageschwimmen der Jahrgänge 11/10 sowie 09/08 als auch die traditionelle Familienstaffel statt.

Rettungsdreikampf:

— 50m Hindernisschwimmen (Brust oder Kraul)
— 50m Rückengrätsch
— 50m Tauchschwimmen (Tauchleistung nach Alter gestaffelt, Schwimmlage Brust oder Kraul)

Wertung nach Altersklassen getrennt (AI: 07-06); AII (05-04); BI(03-02); BII (01-00); C (99-95) und D (94 -77) sowie E (76 – 55) und F (56 u. ä.) Der/die älteste Teilnehmer(in) erhalten die begehrten Wanderpreise.

Alle Teilnehmer erhalten Urkunden; die Gesamtsieger kämpfen um den Wanderpokal männlich so­wie weiblich, die 3 Ersten aller Altersklassengewinner erhalten Medaillen.

Einlageschwimmen:

50m Brust- oder Kraulschwimmen unserer jüngeren Schwimmer; getrennt nach Alterklassen EI (11-10) sowie EII (09-08) männlich und weiblich; auch hier erhalten die Gewinner der Altersklassen Medaillen; der jüngste Teilnehmer einen Ehrenpreis.

Familienstaffel:

Wir hoffen auch in diesem Jahr auf viele Meldungen in der Familienstaffel. Geschwommen wird eine 2 x 25m Bruststaffel, wobei ein elterliches oder großelterliches Verhältnis erforderlich ist; also Kind mit Elternteil oder Kind mit Großelternteil. Auch in diesem Jahr gibt es eine Wertung nach männlich (männlich und gemischt) und weiblich getrennt. Ein Teilnehmer ist nur einmal startberechtigt, die Reihenfolge beliebig.

Ablauf:

9:00 Uhr

— Einlaß und Einschwimmen für alle Teilnehmer

10:00 Uhr

— 50m Einlageschwimmen der Jahrgänge E I (11-10) sowie E II (09-08)
— Beginn Rettungsdreikampf: Hindernisschwimmen
— Familienstaffel
— Rettungsdreikampf: Rückengrätsch
— Siegerehrung Einlageschwimmen sowie Familienstaffel
— Rettungsdreikampf: Tauchschwimmen

Siegerehrung

Die Siegerehrung der Gesamtwertung Rettungsdreikampf findet am Montag, den 30.01.2017 gegen 19:30 Uhr im Hallenbad statt.

 

Platz 13 für Jerome Osterkamp bei den Deutschen Meisterschaften

Geschrieben von Harald Bracht am 5. November 2016

Mit einem tollen Ergebnis in der Altersklasse 15-16/M kehrte Jerome Osterkamp am vorletzten Oktoberwochenende von den Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen in Würzburg zurück. Unter den Augen von Betreuer Markus Schütz konnte Jerome sich von Platz 18 der Vorqualifikation mit hervorragenden Zeiten auf Platz 13 im Gesamtklassement vorschieben. 31 Schwimmer nahmen in dieser AK am Wettkampf teil, darunter die Sieger der jeweiligen Landesmeisterschaften sowie weitere Punktbeste.

Mit 2596, 55 Punkten erreichte er in den 3 Disziplinen folgende Zeiten:

100m Hindernis – 1.03.00

50m Retten- 0.35.24

100m Retten mit Flossen – 1.00.67

Damit qualifizierte sich Jerome nach Mitteilung des Landestrainers Lukas Gilz neben weiteren 10 Schwimmern und Schwimmerinnen für die Mannschaft von Rheinland-Pfalz für den 26. Internationalen Deutschlandpokal vom 17.-20 November in Warendorf. Weiterhin knackte er den internen Vereinsrekord über 100m Retten mit Flossen, der seit 2002 Bestand hatte.

Wir gratulieren zu diesem tollen Ergebnis und drücken weiterhin die Daumen, weitere Eindrücke im Forum

 

vlcsnap-2016-10-26-16h27m52s561  vlcsnap-2016-10-26-16h25m13s699

 

 

 

 

Sportabzeichen 2016 -Weiterer Termin nach den Sommerferien !

Geschrieben von Harald Bracht am 3. September 2016

Am Donnerstag, 22.09.2016 besteht für alle noch die Möglichkeit, ab 18:30 im Stadion auf der Glockenspitze die Kraft- und Koordinationsdisziplinen zu absolvieren.

Schwimmzeiten sind ab sofort während des Trainings wieder möglich – Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunde dürfen gerne mitkommen und ebenfalls teilnehmen !

 

Erste-Hilfe-Lehrgang in Altenkirchen

Geschrieben von Harald Bracht am 6. Juli 2016

Am 30.07.16, weitere Infos im Forum, für Mitglieder kostenfrei !

 

Tolle Erfolge bei den Landesmeisterschaften in Mainz

Geschrieben von Harald Bracht am 13. Juni 2016

2016-05-29  20160528_214605 20160528_221642 20160528_21380720160528_222128

Auch wenn wir die Wettkämpfe nicht an den Plätzen auf den Treppchen bewerten möchten, ziehen wir trotzdem mit diesen Beispielen eine hervorragende Bilanz der diesjährigen Landesmeisterschaften in Mainz. In Anbetracht der begrenzten Trainingsmöglichkeiten fällt es jedes Jahr schwerer, den leistungssportorientierten Ortsgruppen im Süden des Landes mit 3-6 Trainingseinheiten in der Woche noch zu folgen. Es spricht für die Qualität des Trainings sowie der Trainer und Ausbilder, dass uns dies trotzdem noch gelingt. Insgesamt haben mit Jerome Osterkamp und Leon Kohlhaas sowie 2 Mannschaften der Altersklassem 15/16M und 17-18/M noch die Chance, sich für die Deutschen Meisterschaften vom 21.-22. Oktober in Würzburg zu qualifizieren. Max Krusche gewann die AK 10/M und darf sich Landesmeister nennen, seine Mannschaft AK10/M schaffte ebenfalls einen Platz auf dem Treppchen; diese Altersklassen haben allerdings noch keine Chance auf die Qualifikation zu den DM.

Weiterhin hat sich Jerome Osterkamp als einer von 5 Mitgliedern der Landesauswahl Rheinland-Pfalz für den Junioren-Rettungspokal qualifiziert, nach 2012 mit Nils Stammel wieder ein Altenkirchener Schwimmer.

Eine Übersicht der Ergebnisse findet sich im Forum, weitere Bilder auf der Chlorfrei.

 

 

Letztes Training vor der Sommerpause und Übungsleiterbesprechung

Geschrieben von Harald Bracht am 7. Juni 2016

Da das Hallenbad in Altenkirchen auch in diesem Jahr bereits in der letzten Schulwoche schließt, findet am Montag 04.07 unser letztes Training vor den Sommerferien statt.

Am Montag, 11.07 treffen sich Trainer und Übungsleiter gegen 21:00 Uhr im Bistro Glockenspitze, hier findet die jährliche Besprechung und Trainereinteilung statt.

Wir beginnen wieder am 29.08.16.

Auch der Aufbaukurs verschiebt sich, nach den Sommerferien findet noch 2 weitere Stunden statt, die letzte Stunde mit der abschließenden Elternbesprechung nun am

Montag 05.09.16 gegen 16.00h

 

Sportabzeichen

Geschrieben von Harald Bracht am 6. Juni 2016

 Es ist nun wieder soweit…wir starten wieder mit dem Sportabzeichen.

Die Schwimmzeiten (Disziplin Ausdauer und Schnelligkeit) werden in den nächsten Wochen während des Trainings abgenommen.
So dass dann nur noch die Disziplinen Kraft (z.B. Weitwurf) und Koordination (Weitsprung) außerhalb des Schwimmbad absolviert werden müssen.
Als Termine im für Draußen haben wir Donnerstag, den 23.06. und 30. 06 ausgewählt.
Bitte kommt dazu um 18:30 Uhr ins Stadion in Altenkirchen.

Startet möglichst mit dem ersten Termin, falls Disziplinen zunächst trainiert werden müssen.

Wir freuen uns über Eure zahlreiche Teilnahme!
Eltern, Großeltern und Freunde dürfen gerne mitkommen und ebenfalls teilnehmen.

Liebe Grüße
Jasmin

 

Leistungstabelle-Erwachsene-gesamt_2016.pdf
Leistungstabelle-KiJu-2016.pdf

 

Bonushefte Krankenkassen

Geschrieben von Harald Bracht am 8. Mai 2016

Nachweise für die Bonushefte der verschiedenen Krankenkassen können bei Bedarf gerne bei uns eingeholt werden.

  • Mitgliedschaft Sportverein
  • Nachweis Sport- oder Schwimmabzeichen
  • Teilnahme sportliche Veranstaltungen
  • Kurse zur Gesundheitsprävention

können bei Vorliegen der Leistungen bescheinigt werden. Da jedoch alle Kassen unterschiedliche Kriterien, unterschiedliche Bezeichnungen und auch unterschiedliche Kennziffern und Punkte in den Nachweisen hinterlegen, bitten wir um Abgabe des kompletten Bonushefts, damit auch nachvollzogen werden kann, was bescheinigt werden soll. Auch Eltern können grundsätzlich bei der Teilnahme an den VM oder Absolvierung eines Abzeichens bei uns einen Nachweis erhalten.

 

Ergebnisse der Bezirksmannschaftsmeisterschaften am 13.03.16 in Altenkirchen

Geschrieben von Harald Bracht am 15. März 2016

Auch in diesem Jahr blieben die Rettungsschwimmer bei den Mannschaftmeisterschaften beinahe unter sich, zwei Mannschaften der OG Betzdorf/Kirchen fanden den Weg in die Kreisstadt, wo nach 2015 dieser Wettkampf wieder im Altenkirchener Hallenbad stattfand und auch dank des hervorragenden Einsatzes der Helfer und des Kuchenpersonals ungewohnt viele Zuschauer den Weg ins Hallenbad fanden, wo mit Kaffee und Kuchen, belegten Bröchten und Heißen Würstchen auch das gesamte Roundup stimmte. Kampfrichter aus den OG Altenkirchen, Montabaur und Singhofen und die vielen Betreuer gewährleisteten die Schwimmern eine sehr gute Wettkampfathmosphäre, die eine gute Standortbestimmung und Vorbereitung auf die Landesmeisterschaften im Mai in Mainz ermöglichte

BMM16erg

 

Ergebnisse der Clubmeisterschaften 2015/16

Geschrieben von Harald Bracht am 2. Februar 2016

Ein hervorragendes Ergebnis in der Breite wie in der Spitze zeigten die Clubmeisterschaften 2015/16.

Der Sinn dieser Wettkämpfe zielt auf die Verbesserung oder Erhaltung der Rettungsfähigkeit eines jeden Einzelnen, ist doch die Bergung aus dem Wasser Grundelement für eine erfolgreiche Wiederbelebung.

Hier zählt jede Sekunde !

Dies ist keine Frage des Alters, dies zeigt die Beteiligung aller Generationscluster des Vereins, Sieger und Bestzeiten sind natürlich wichtig, nicht aber die Antriebsfeder der Rettungswettkämpfe, daher steht die Teilnahme und der Spaß absolut im Vordergrund.

Darüber hinaus sind die Teilnehmer für die Bezirksmeisterschaften im März ermittelt und wir wünschen viel Erfolg bei den Bezirkseinzelmeisterschaften am 06.03 in Wirges und auch bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften am 13.03 vor heimischer Kulisse im Altenkirchener Hallenbad.

VM15

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Geschrieben von Harald Bracht am 5. Januar 2016, aktualisiert am 11. Januar 2016 von Carlo Müller

Hiermit möchten wir alle Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Altenkirchen e.V. zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Samstag, 20.02.2016, um 18:00 Uhr in den Westerwälder Hof in Helmenzen einladen.

Tagesordnungspunkte:

  1. Begrüßung und Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Berichte der Vorstandsmitglieder und Referatsleiter
  3. Bericht der Kassenprüfer
  4. Entlastung des Vorstandes
  5. Neuwahlen
  6. Ehrungen
  7. Anpassung der Beitragsordnung
  8. Aktivitäten 2016
  9. Sonstiges

Stimmberechtigt sind alle Mitglieder, die das 16. Lebensjahr vollendet haben. Auch Eltern und jüngere Mitglieder sind herzlich eingeladen. Wir bitten um möglichst zahlreiches Erscheinen.

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand

 

 

Vereinsmeisterschaften 2016/2017

Geschrieben von Harald Bracht am 15. November 2015, aktualisiert am 27. November 2016 von Harald Bracht

Am So., 22.01.17 finden im Hallenbad Altenkirchen die Clubmeisterschaften 2015/16 statt.

Da diese Clubmeisterschaften zum einen die Qualifikationsebene für die Bezirksmeisterschaften 2016 sind und zum anderen die Grundlage für die laufenden Bahnbelegungen, bitten wir um möglichst zahlreiche Teilnahme.

Die Eltern der Schwimmer, Gäste sowie alle anderen interessierten Zuschauer im Hallenbad sind herzlich willkommen; für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt; Kaffee, Kuchen und Getränke stehen bereit !!

Neben dem traditionellen Rettungsdreikampf für die Jahrgänge 2007 und älter findet sowohl das Einlageschwimmen der Jahrgänge 11/10 sowie 09/08 als auch die traditionelle Familienstaffel statt.

Rettungsdreikampf:

— 50m Hindernisschwimmen (Brust oder Kraul)
— 50m Rückengrätsch
— 50m Tauchschwimmen (Tauchleistung nach Alter gestaffelt, Schwimmlage Brust oder Kraul)

Wertung nach Altersklassen getrennt (AI: 07-06); AII (05-04); BI(03-02); BII (01-00); C (99-95) und D (94 -77) sowie E (76 – 55) und F (56 u. ä.) Der/die älteste Teilnehmer(in) erhalten die begehrten Wanderpreise.

Alle Teilnehmer erhalten Urkunden; die Gesamtsieger kämpfen um den Wanderpokal männlich so­wie weiblich, die 3 Ersten aller Altersklassengewinner erhalten Medaillen.

Einlageschwimmen:

50m Brust- oder Kraulschwimmen unserer jüngeren Schwimmer; getrennt nach Alterklassen EI (11-10) sowie EII (09-08) männlich und weiblich; auch hier erhalten die Gewinner der Altersklassen Medaillen; der jüngste Teilnehmer einen Ehrenpreis.

Familienstaffel:

Wir hoffen auch in diesem Jahr auf viele Meldungen in der Familienstaffel. Geschwommen wird eine 2 x 25m Bruststaffel, wobei ein elterliches oder großelterliches Verhältnis erforderlich ist; also Kind mit Elternteil oder Kind mit Großelternteil. Auch in diesem Jahr gibt es eine Wertung nach männlich (männlich und gemischt) und weiblich getrennt. Ein Teilnehmer ist nur einmal startberechtigt, die Reihenfolge beliebig.

Ablauf:

9:00 Uhr

— Einlaß und Einschwimmen für alle Teilnehmer

10:00 Uhr

— 50m Einlageschwimmen der Jahrgänge E I (11-10) sowie E II (09-08)
— Beginn Rettungsdreikampf: Hindernisschwimmen
— Familienstaffel
— Rettungsdreikampf: Rückengrätsch
— Siegerehrung Einlageschwimmen sowie Familienstaffel
— Rettungsdreikampf: Tauchschwimmen

Siegerehrung

Die Siegerehrung der Gesamtwertung Rettungsdreikampf findet am Montag, den 06.02.17 gegen 19:30 Uhr im Hallenbad statt.

 

Sportabzeichen – Wettbewerb – Voting

Geschrieben von Harald Bracht am 5. November 2015, aktualisiert am 11. Januar 2016 von Carlo Müller

Mehr als nur Leben retten – Die DLRG erfolgreich beim Sportabzeichen

Unter diesem Motto fand unsere diesjährige Abzeichenaktion statt, bei der erneut über 100 Sportabzeichen erworben worden sind.

Nun gibt es die Möglichkeit, mit Eurem Voting unter www.sportabzeichen-wettbewerb.de/sonderpreisbewerbung bei der Sonderpreisbewertung teilzunehmen! Auf geht’s!

 

Weihnachtswichtelfeier 2016

Geschrieben von Harald Bracht am 8. Oktober 2015, aktualisiert am 20. Oktober 2016 von Harald Bracht

Bald ist es wieder so weit:

Freitag, 09. Dezember 2016 gegen 20.00 Uhr nach der Vorstandsversammlung im Westerwälder Hof in Helmenzen.

Vorstand, Übungsleiter, Trainer, Kampfrichter und KKS-Helfer, VIPs und Weihnachtsmänner werden auch in diesem Jahr alles verwichteln, was sich nicht wehrt. Wer noch nicht dabei war: Nichts Neues kaufen, gesucht sind kultige, kitschige, unnütze, geschmacklose, lustige, trashige, oder furchtbare Dinge, für die man selbst keine Verwendung hat, mit der sich aber andere beglücken lassen; auch Dinge, die völlig aus der Zeit geraten sind, oder so trendy, daß dies noch gar nicht zu Bewußtsein gekommen ist, erfahren hier eine ungeahnte Beliebtheit. Für 18.00 Uhr ist an gleicher Stelle die Vorstandsversammlung geplant…

 
< vorherige Seite