Landesmeisterschaften Betzdorf/Kirchen 2018

Geschrieben von Jana Pflicht am 19. Mai 2018

Dieses Jahr fanden die Landesmeisterschaften fürs Rettungsschwimmen, verbunden mit dem Landes-Jugendtreffen, in Betzdorf/Kirchen vom 11.05. bis zum 13.05. statt. Auch dieses Jahr war die DLRG – Altenkirchen vertreten.
Am Freitagmorgen trafen sich die Rettungsschwimmer aus Altenkirchen um den Weg nach Betzdorf anzutreten. In der BBS Betzdorf eingetroffen richteten die Teilnehmer ihre Schlafplätze ein und die Einzelteilnehmer bereiteten sich auf ihren Wettkampf vor.
Los ging es mittags mit den jüngeren Teilnehmern der Altersklassen 10, 11/12 und 13/14. Ab dem späten Nachmittag bis in die Abendstunden waren die Altersklassen 15/16, 17/18 und die Ak Offen (ab 19 Jahren) im kühlen Nass. Alle Altersklassen müssen einen Dreikampf absolvieren, der aus verschiedenen Rettungsdisziplinen besteht. Besonders sind die Leistungen von Jerome Osterkamp hervorzuheben der in seiner Altersgruppe (17/18) den 1. Platz um nur 11 Punkte verpasste und somit den 2. Platz belegte. Weitere Platzierungen: 16. Carolina Roos, 20. Charlotte Quast (W 10); 14. Max Morozov (M 10); 13. Emily Roos, 14. Anita Wiens (W 11/12); 7. Luis Bräul, 13. Nils Hollerbach, 14. Luan Brandenburger (M 11/12); 19. Denise Krämer (W 13/14); 4. Tom Kohlhaas, 14. Frederik Mohr (M 13/14); 16. Lorena Schwientek, 17. Melina Engels (W 15/16); 12. Henri Bracht, 14. Elias Lang (M 15/16); 11. Sophie Schupp, 12. Celine Freda (W 17/18); 9. Luca Tscharnezki (M 17/18); 10. Pauline Eitelberg (W Offen); 10. Jonathan Jung (M Offen).
Der Samstag stand ganz unter dem Thema der Mannschaftswettkämpfe. Auch hier waren die Jüngeren wieder zuerst gefordert und wurden mittags von den Älteren abgelöst. Die Mannschaft der AK 17/18 männlich (Jerome Osterkamp, Luca Tscharnezki, Noah Wendt, Max Enders, Lucas Schneider) holte hier den 2. Platz. Bronze holte die Ak weiblich 11/12 (Frida Mertens, Hannah Löffert, Lara Eschmann, Anita Wiens, Emily Roos). Weitere Platzierungen: 7. W 10 (Philina Schaub, Tosca Eutebach, Carolina Roos, Charlotte Quast, Soraya Köhl); 5. M 10 (Max Morozov, Julius Schmidt, Saeed Awad, Anton Elfering, Marleen Wassermann); 4. M 11/12 (Karim Awad, Nils Hollerbach, Luan Brandenburger, Louis Bräul); 8. W 13/14 (Denise Krämer, Johanna Krämer, Alexis Schupp, Yana Herbst, Celine Schäfer); 6. M 13/14 (Tom Kohlhaas, Frederik Mohr, Lars Krischun, Jan Hollerbach, Jonathan Käsgen); 8. W 15/16 (Melina Engels, Lorena Schwientek, Elisabeth Hain, Lea Groß, Selina Fischer); 6. M 15/16 (Henri Bracht, Elias Lang, Nils Müller, Clemens Käsgen, Felix Müller); 7. W 17/18 (Veronika Kaczynski, Celine Freda, Sophie Schupp, Vivian Löffert, Lena Schneider); 5. 1.W Offen (Gesche Brenncke, Angela Grau, Malin Bracht, Teresa Hammer, Selina Bachenberg); 7. 2.Offen (Pauline Eitelberg, Michelle Solbach, Jennifer Krämer, Jana Asbach, Jana Krauskopf); 5. 1.M Offen (Marcel Hörter, Nico Asbach, Phillipp Sander, Marcel Hartmann, Janick Weller); 6. 2.M Offen (Max Schneider, Jonathan Jung, Jan Böltken, Pascal Zill, Simon Marenbach).
Die wettkampffreie Zeit konnte auf dem Schulgelände der BBS Betzdorf/Kirchen problemlos verbracht werden, da dort viele Freizeitangebote vorhanden waren. So konnte man sich bspw. beim Bungee – Run duellieren. Am Sonntagmorgen gings auch wieder nach Hause. So ging ein schönes Wettkampfwochenende zu Ende.

Franziska Schumacher

 

Weitere Bilder gibt es hier zu sehen.