DLRG Altenkirchen auch bei Sparkassen Spendenaktion „Heimatliebe“ dabei

Geschrieben von Jana Pflicht am 23. Oktober 2017

Unser Verein ist bei der Spendenaktion der Sparkasse dabei und wir freuen uns, wenn ihr uns mit euren Spendengutscheinen unterstützt.

Alles weitere zum Ablauf und zu unserer Projektseite mit weiteren Details findet ihr auf www.skwws-heimtliebe.de und hier  

 

Kinoevent mit vielen Zuschauern

Geschrieben von Jana Pflicht am 22. Oktober 2017, aktualisiert am 23. Oktober 2017 von Jana Pflicht

Nach drei Jahren Pause war es dieses Jahr wieder so weit. Am Samstag, den 21.10.2017, traf sich die DLRG Altenkirchen in der Wiedscala in Neitersen, um das 5. Kinoevent auszurichten.
Mit Popcorn und Nachos ausgestattet, machten es sich die rund 70 Besucher im Kinosaal gemütlich und freuten sich über den 45-minütigen, selbst geschnitten Film.
Zu sehen waren Videos und Bilder der letzten Vereinsaktivitäten, sowie selbstgedrehte Videoclips. Besonders gut kamen die Videoreihe „Rettungsschwimmer für Anfänger“, indem die Googleerklärung einiger Rettungsschwimmbegriffe lustig verfilmt wurden, und das „Wasserballett“ an.
Ein herzliches Dankeschön gilt dem Team der Wiedscala Neitersen, die nun schon zum 5. Mal den Saal zur Verfügung stellten und die Besucher mit Snacks versorgten, und Markus Schütz, der viel Zeit und Arbeit in die Bearbeitung und den Schnitt des Filmmaterials gesteckt hat.
Wir freuen uns auf viele weitere lustige Videos in den nächsten Jahren.

 

Weihnachtswichtelfeier 2017

Geschrieben von Harald Bracht am 20. Oktober 2017, aktualisiert am 26. Oktober 2017 von Jana Pflicht

Bald ist es wieder so weit:

Freitag, 15. Dezember 2017 gegen 20.00 Uhr nach der Vorstandsversammlung im Westerwälder Hof in Helmenzen.

Vorstand, Übungsleiter, Trainer, Kampfrichter und KKS-Helfer, VIPs und Weihnachtsmänner werden auch in diesem Jahr alles verwichteln, was sich nicht wehrt. Wer noch nicht dabei war: Nichts Neues kaufen, gesucht sind kultige, kitschige, unnütze, geschmacklose, lustige, trashige, oder furchtbare Dinge, für die man selbst keine Verwendung hat, mit der sich aber andere beglücken lassen; auch Dinge, die völlig aus der Zeit geraten sind, oder so trendy, daß dies noch gar nicht zu Bewußtsein gekommen ist, erfahren hier eine ungeahnte Beliebtheit. Für 18.00 Uhr ist an gleicher Stelle die Vorstandsversammlung geplant…

 

Morgen ist es soweit: unser Kinoevent startet um 15 Uhr

Geschrieben von Jana Pflicht am 20. Oktober 2017

Samstag, den 21.10. findet um 15 Uhr in der Wied Scala Neitersen unser Kinoevent statt.

Haltet eure VIP Tickets parat und kommt vorbei!

 

Kein Training am 02. Oktober

Geschrieben von Geesche Brenncke am 2. Oktober 2017

Am 02. Oktober findet kein Training statt. Nächste Woche am 09. Oktober findet das Training trotz der Ferien wie gewohnt statt.

 

Vormerken! Am 21.Oktober findet unser Kinoevent statt

Geschrieben von Jana Pflicht am 16. September 2017

Bald ist es soweit!

Am 21.10.2017 startet unser 5.Kinoevent in der Wied Scala Neitersen. Ab 15Uhr sind alle Mitglieder, Eltern und Freunde Herzlich Willkommen! Gezeigt werden nicht nur Filme rund ums Schwimmen und Wettkampfgeschehen, sondern auch ein paar alte Schätze und natürlich eure DingsDa Aufnahmen und eure Filme vom Sommerfest.

 

Also merkt euch den Sa. 21.10. um 15Uhr schon mal vor 😉

 

Neuer Erwachsenen Schwimmkurs – jetzt anmelden!

Geschrieben von Jana Pflicht am 16. September 2017

Am 16.Oktober startet wieder ein neuer Schwimmkurs für Erwachsene. Anmeldung ist über unseren Kooperationspartner VHS noch möglich.

Hier die Infos und Details zur Anmeldung im Link von Bernd Kohnen von der VHS.

2017-09-13-SZ-Schwimmkurs für Erwachsene-S8-bkohnen

 

Heute 18:30 Sportabzeichen!

Geschrieben von Jana Pflicht am 14. September 2017

Hier nochmal zur Erinnerung an ALLE, die dieses Jahr noch kein Sportabzeichen absolviert haben.

Heute, Do. der 14.09. treffen wir uns um 18:30 Uhr im Stadion Altenkirchen.

Gerne dürft ihr auch Freunde und Bekannte mitbringen!

 

Wir sehen uns heute Abend!

 

PS: Natürlich treffen wir uns auch bei schlechtem Wetter, Wasser kennen wir doch vom Training Montags 😉

 

Sommerfest 2017

Geschrieben von Jana Pflicht am 5. September 2017

Das Sommerfest der DLRG Altenkirchen ist beliebt und das zeigte sich auch in diesem Jahr. Spiele für die Kinder, ein gemütliches Beisammensein mit Kuchen und Kaffee standen dabei im Mittelpunkt. Bei der Rallye war Spannung garantiert.

Beim Sommerfest der DLRG Altenkirchen vergangenes Wochenende trafen sich in der Hemmelzer Grillhütte viele Schwimmern mit Freunden und Eltern um gemeinsam den Nachmittag und Abend zu verbringen.
Am Samstagnachmittag trudelten die ersten Kinder mit ihren Eltern ein. Schnell wurden die Schwimmer/-innen im Alter von 5 bis 12 Jahren in Teams zusammen gewürfelt und auf ging es zur Rallye, die dieses Jahr unter dem Motto “Superhelden“ stand.
Jugendwart Theresa Hammer und ihr Team sorgten für abwechslungsreiche Stationen rund um das Thema Superhelden, welche die Kinder zu meistern hatten. Am Ende der Rallye bekam jede Gruppe Präsente von vielen Spendern aus der Region.
Am Nachmittag gab es von den Müttern Selbstgebackenes, was bei einem Plausch in der Sonne verspeist wurde. Abends wurde noch gegrillt. Im Rückblick war das Sommerfest wieder ein voller Erfolg, man hofft nächstes Jahr ein paar „alte“ Gesichter wieder zu sehen.
Die Bilder findet ihr hier

 

Feuert das DLRG Team beim Sommerfest der Kinderkrebshilfe Gieleroth an!

Geschrieben von Jana Pflicht am 26. August 2017

 

Morgen, am 27.08.2017 veranstalten die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth

ihr bekanntes Sommerfest und WIR sind wieder mit einem Team dabei!

 

Komm vorbei und feuer das DLRG Team beim Spiel ohne Grenzen an 🙂

 

 

Sommerfest 2. September 2017

Geschrieben von Jana Pflicht am 22. August 2017

 

Vorstandssitzung am Weiher in Oberwambach

Geschrieben von Leah Eitelberg am 16. August 2017

Hallo zusammen,

 

am 25.08.17 möchten wir uns am Weiher der Familie Krischun in Oberwambach zur nächsten Vorstandsversammlung sowie erstmalig zu einer Kampfrichterbesprechung treffen.

 

Kampfrichtertreffen ab 14:00h

 Hier besteht die Möglichkeit, mal in etwas größerer Runde und ohne Wettkampfhektik

–        Das Wettkampfgeschehen des vergangenen Jahres zu reflektieren

–        Weiterbildungsversuchen zu kanalisieren

–        Fachliche Defizite aufzuarbeiten

–        Konstruktive Kritik an den Vorstandsentscheidungen und KaRi-Einteilungen zu äußern

–        Informationsaustausche im interkommunikativen Bereich mit den Wettkampfschwimmern einzuleiten

–        Strukturanalysen, Feedback und Controlling zu installieren

–        Perspektiven für die kommende Dekade zu kommunizieren

–        An einer Vorstandsversammlung zu hospitieren

 

Dieses differenzierte Programm sollte neben einer Erweiterung des Lizenzhorizontes auch ein Dankeschön für die Einsätze der jüngsten Vergangenheit sein !

 

Vorstandsversammlung ab 17:00h

 –        Begrüßung und Eröffnung

–        Sommerfest

–        Deutsche Meisterschaften

–        Neuanschaffungen

–        Sonstiges

–        Termine

 

 

Selbstverständlich wird der Übergang fließend sein, wir möchten das Ganze mit kühlen Getränken und Grillerei begleiten.

Grillgut ist selbst mitzubringen und da die Möglichkeit zum Training im Freien besteht, natürlich auch gerne Schwimmsachen. Es wäre schön, wenn der ein oder andere sich bereit erklärt einen Salat zu machen.

Da wir für die Getränkebestellung ungefähr vorplanen müssen, sagt mir bitte zu oder ab !!

 

 Vielen Dank schon einmal vorab an Dirk, der hier Ort und Nerven zur Verfügung stellt.

Wegbeschreibung zum Weyer:

 

 

 

 

Landesmeisterschaften 2017- Superlife- Rett´ich

Geschrieben von Leah Eitelberg am 20. Juni 2017, aktualisiert am 25. Juni 2017 von Leah Eitelberg

 

Auch in diesem Jahr hieß es für die DLRG Altenkirchen vom 16-18. Juni 2017 Altenkirchen zu verlassen und nach Schifferstadt aufzubrechen zu den 36. Landesmeisterschaften der DLRG Landesjugend Rheinland Pfalz, die dieses Jahr unter dem Motto: „Super-Life Rett´ich“ stattfanden.  In je 12 Altersklassen der Mannschafts- sowie Einzelwettbewerbe stellten sich die Rettungsschwimmer aus den 7 Bezirken dem Vergleich auf Landesebene.

Mit einem Starken Aufgebot von über 80 Teilnehmern, Betreuern, Kampfrichtern und Helfern reiste die Delegation der OG Altenkirchen am Freitagmorgen in Schifferstadt an. Am selben Tag hieß es dann für die Einzelteilnehmer an den Start zu gehen und sich gegen die starke Konkurrenz der anderen Ortsgruppen zu behaupten. Da diese oft bis zu vier Trainingseinheiten in der Woche in Anspruch nehmen können, fällt dies natürlich nicht immer leicht, doch unsere Schwimmer gaben alles und können mit ihren Ergebnissen sehr zufrieden sein. Da nicht alle aus der Gruppe an diesem Tag ins Wasser mussten, konnten sich die anderen bei dem schönen Wetter im angrenzenden Freibad entspannen, gingen ihren Tätigkeiten als Kampfrichter, Helfer, Betreuer nach oder feuerten während des Wettkampfes an.

Am Samstag standen dann die Mannschaftswettkämpfe auf dem Programm. Auch hier gaben unsere Mannschaften wieder alles und auch, wenn der Platz auf dem Treppchen manchmal nur knapp verfehlt wurde, konnte man sich oft über neue Bestzeiten freuen. Außerdem lief der Wettkampf fair und unkompliziert ab, sodass die Stimmung sehr gut war und alle zufrieden nach Hause fahren konnten.

Wir blicken auf ein arbeitsreiches und anstrengendes Wochenende in Schifferstadt zurück, das jedoch erfolgreich, spannend und in toller Atmosphäre stattfand.

Nach Hause kommt die Ortsgruppe Altenkirchen mit einem Rheinland-Pfalz- Meister in der Altersklasse 17-18 Männlich Jerome Osterkamp, einer Vizemeister- Mannschaft (17/18m) und vielen guten Plätzen in den Top Ten.

Aktuelle Bilder der Veranstaltung und genaue Ergebnisse sind auf unserer Homepage www.dlrg-altenkirchen.de unter Chlorfrei und Forum der DLRG Altenkirchen zu finden.

Vielen Dank an unsere Kampfrichter, Betreuer und Helfer, ohne die das ganze Unternehmen überhaupt nicht denkbar wäre.

Da der Verein für jeden Teilnehmer recht hohe Kosten für Meldegebühren und Transfer aufbringen muss, sind Spenden zur Abfederung dieser Kosten sehr willkommen.

Ergebnisse der Einzelwettkämpfe:

  • Merle Enders 5. Platz
  • Lara Eschmann 12. Platz,
  • Nils Hollerbach 9. Platz
  • Adrian Nöttgen 18. Platz
  • Mariella Hoffmann 14. Platz
  • Max Krusche 5. Platz
  • Luan Brandenburger 14. Platz
  • Jonathan Käsgen 15. Platz
  • Selina Spanagel 27. Platz
  • Denise Krämer 28. Platz
  • Elias Lang 10. Platz
  • Tom Kohlhaas 13. Platz
  • Lars Krischun 17. Platz
  • Sophie Schupp 16. Platz
  • Veronika Kaczynski 17. Platz
  • Henri Bracht 12. Platz
  • Clemens Käsgen 14.Platz
  • Lucas Schneider 16. Platz
  • Celine Freda 16. Platz
  • Jerome Osterkamp 1. Platz
  • Luca Tscharnezki 6. Platz
  • Max Schneider 10. Platz
  • Jennifer Krämer 6. Platz
  • Pascal Zill 11. Platz.

Ergebnisse Manschaftmeisterschaften:

AK 10/W Jg. 07-08): 4. Platz

  • Lara Eschmann
  • Marie Bellersheim
  • Emily Schäfer
  • Merle Enders
  • Paulina Süss    

AK 10/M: 10. Platz

  • Nils Hollerbach
  • Adrian Nöttgen
  • Christopfer Schupp
  • Demieyn Jokers
  • Saeed Awad                         

AK 11/12 w (Jg. 06-05): 5. Platz

  • Mariella Hoffman
  • Celine Schäfer
  • Kira Selbach
  • Anita Wiens
  • Emily Roos

AK11/12 m: 6. Platz

  • Karim Awad
  • Max Krusche
  • Jonathan Käsgen
  • Louis Bräul
  • Luan Brandenburger                      

AK 13/14 w (Jg. 03-04): 10. Platz

  • Selina Spanagel
  • Denise Krämer
  • Melina Engel
  • Johanna Krämer
  • Alexis Schupp

AK 13/14 m: 4. Platz

  • Elias Lang
  • Frederik Mohr
  • Lars Krischun
  • Jan Hollerbach
  • Tom Kohlhaas

AK 15/16 w (Jg. 01-02): 8.Platz

  • Sophie Schupp
  • Elisabeth Hain
  • Lena Schneider
  • Vivian Löffert
  • Veronica Kaczynski

AK 15/16 m: 7. Platz

  • Clemens Käsgen
  • Henri Bracht
  • Nils Müller
  • Max Enders

AK 17/18 w (Jg.99-00): 10. Platz

  • Nele Schneider
  • Michelle Solbach
  • Celine Freda
  • Selina Fischer

AK 17/18 m: 2. Platz

  • Jonathan Jung
  • Max Schneider
  • Jerome Osterkamp
  • Luca Tscharnezki
  • Noah Wendt

 AK offen w (Jg. 98 u.ä.): 4. Platz

  • Geesche Brenncke
  • Teresa Hammer
  • Angela Weller
  • Malin Bracht
  • Leah Eitelberg

AK offen m1: 10. Platz

  • Jan Böltken
  • Moritz Bauer
  • Pascal Zill
  • Lukas Marenbach
  • Max Mohr

AK offen m2: 8. Platz

  • Tobias Rodina
  • Daniel Becker
  • Nico Asbach
  • Marcel Hartmann
  • Marcel Hörter
 

Licht und Schatten für Jerome beim JRP

Geschrieben von Jana Pflicht am 30. Mai 2017

Am letzten Maiwochenende fuhr Jerome mit dem Landeskader zum 1. Teil des diesjährigen Juniorenrettungspokal nach Paderborn. Es galt im Pool alles für Rheinland-Pfalz zu geben. Am ersten Tag hatte Jerome Pech. In den Disziplinen 200 m Hindernis (mit sehr guter Zeit) und 200 m Superlifesaver gab es eine Disqualifikation. Dafür lief es am 2. Tag sehr gut. Bei 100 m Kombi (1:14,65) und 100 m Lifesaver (1:06,16) konnte er eine neue persönliche Bestzeit schwimmen. In der Kombi verpasste er das Finale nur knapp. Dafür gelang ihm der Finaleinzug im 50 m Retten einer Puppe. Er schwamm auch hier eine persönliche Bestzeit (0:33,9). Er startete als Achter im Finallauf und kam am Ende auf den 6. Platz. In den Staffeln landete er mit seinem Team auf den Plätzen 5 (Puppe), 7 (Hindernis) und 4 (Gurtretter). Auch die anderen Mannschaftsteilnehmer aus Rheinland-Pfalz zeigten gute Leistungen und besonders die Mädels konnten einige Treppchenplätze mitnehmen.
Der Freigewässerteil des JRP findet am ersten Juli-Wochenende statt.

 

Die neuen Trainingsanzüge, ab sofort!

Geschrieben von Leah Eitelberg am 13. Mai 2017

 

 

 

Liebe DLRGler,

 

ab sofort könnt ihr die neuen Trainingsanzüge im Intersport Hammer in Altenkirchen anprobieren und bestellen.

Da die Preise mengenabhängig sind, kann es bei einer hohen Bestellanzahl zu einer Preisminderung kommen.

Die Anprobe läuft bis zum 31. Mai 2017.

Hose und Jacke können auch einzeln bestellt werden und das Besticken der Initialen wird ebenfalls wieder gegen einen kleinen Aufpreis angeboten.

Viel Spaß beim Anprobieren!

 
< vorherige Seite nächste Seite >